Nikolausrudern am 6.12.2014

Zum ersten mal in der 52 jährigen Vereinsgeschichte konnte der Ruderclub Titisee e.V. am vergangenen Samstag ein Nikolausrudern auf dem Titisee veranstalten, da der Bootssteg aufgrund der milden Witterung noch nicht abgebaut werden musste. Bei Temperaturen von knapp über dem Gefrierpunkt und leichtem Schneeschauer, hatten sich so viele Teilnehmer eingefunden, dass jeweils der Skull Vierer und der Riemen Vierer mit je einer Mannschaft besetzt werden konnte. St. Nikolaus und Knecht Rupprecht übernahmen jeweils die Funktion des Steuermanns. Es wurden mehre Runden über den See gerudert. Anschließend trafen sich die Teilnehmer zum Aufwärmen beim Glühwein.

Foto: Horst Moser